vorheriges Bild
nächstes Bild
« Älterer Beitrag | Neuerer Beitrag »
04.11.2016

Ley + Wiegandt ist Partner des Zoo Wuppertal

Der Zoo Wuppertal hat die Realisierung des Projektes ARALANDIA beschlossen. Dabei handelt es sich um eine für Zoobesucher begehbare Freiflugvoliere, in der neben einem Schwarm Aras weitere Tiere wie Sittiche, Flamingos und Pudus mit untergebracht werden sollen.

Der Freiflugvoliere und dem dazugehörigen Innenbereich für die Tiere angeschlossen sein wird ein Zuchtzentrum für bedrohte Papageien, in dem Hyazinth- und Lear-Aras gepflegt und gezüchtet werden sollen. Dieser Bereich wird sich hinter den Kulissen befinden und nur im Rahmen von besonderen Führungen für Besucher erlebbar sein.

ARALANDIA wird neben dem Zoo-Verein e.V. auch maßgeblich durch Spenden finanziert werden.

Das Druckhaus Ley + Wiegandt unterstützt den Zoo Wuppertal bei der Realisierung von ARALANDIA. Weitere Informationen unter www.zoo-wuppertal.de